Hausaufgaben | zur StartseiteSchüler mit Rucksäcken | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Berlinfahrt der 5. Klassen

Am 23.05. waren wir gemeinsam mit der Klasse 5b in Berlin. Um 08:49 Uhr fuhr der Zug in Karstädt los und gegen 11 Uhr stiegen wir am Berliner Hauptbahnhof aus. Zu Fuß ging es bei strahlendem Sonnenschein zum Brandenburger Tor. Dort startete für uns eine Stadt-Rallye. Die Rallye führte uns zu Madame Tussauds, zur britischen Botschaft und auch zum Haus der Europäischen Kommission. Außerdem erfuhren wir etwas über die Teilung Deutschlands und wo die Berliner Mauer verlief. Nach der Rallye hatten wir eine halbe Stunde Zeit, um im Berliner Hauptbahnhof etwas zu Essen und zu Trinken zu kaufen. Zu Fuß ging es dann weiter zum Naturkundemuseum. In 1,5 Stunden konnten wir im Museum die großen Dinosaurier-Skelette, verschiedenste Tiere, viele konservierte Fische, Insekten und verschiedenste Gesteine betrachten. Besonders gut gefiel uns der Raum, indem die Entstehung der Sonnensysteme erklärt wurde. Dort lag man auf einem runden Sofa und schaute auf einen Bildschirm an der Decke, wo alles erklärt wurde. Einige Kinder kauften noch im Museumsshop ein, bevor es mit der Straßenbahn weiterging zum Alexanderplatz. Dort hatten wir dann noch zwei Stunden Zeit, um alleine den Alexanderplatz unsicher zu machen. Wir nutzten die Zeit, um uns zu stärken, shoppen zu gehen und Fahrstuhl zu fahren. Mit vollen Tüten kamen wir dann um 21 Uhr wieder am Karstädter Bahnhof an.

 

Es war ein sehr schöner langer Tag in Berlin! 

 

- Klasse 5a –

Fotoserien

Berlinfahrt der 5. Klassen (MO, 27. Mai 2024)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 27. Mai 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Aktuelle Meldungen